Druckerei Hoekstra hat eine reiche Geschichte. Seit 1859 befindet sich die Druckerei in Sint Annaparochie, einem kleinen friesischen Dorf im Norden der Niederlande. 2009 feierte das Unternehmen sein 150-jähriges Bestehen und erhielt den Titel eines Royal Warrant Holder. Ynze Hoekstra ist die sechste Generation an der Spitze. Mit ihm hat sich das Familienunternehmen zu einer ganzen Reihe von Drucksachen entwickelt, die sich auf Verpackungen und Beilagen spezialisiert haben. Seit Januar 2020 tun sie dies auch als Online-Verkauf mit einem White-Label-Webshop von Prindustry.

Klient

Druckerei Hoekstra

Jahr

2015

Techniken

WhiteLabelShop

Breites Angebot von Friesland

In der Druckerei wollen sie sich nicht auf den traditionellen Druck beschränken. Sie liefern auch spezielle Drucke und Verpackungen. „Wir sind auf natürliche Weise auf dieses breitere Angebot gewachsen“, erklärt Ynze. „Wir sind seit Jahren für das Design der Verpackung verantwortlich. Ab einem bestimmten Punkt haben wir beschlossen, dies selbst zu drucken. Die Verpackung ist ein sehr schönes Produkt und wir kümmern uns jetzt darum, vom Design bis zu speziellen Oberflächen wie Folie, Prägung und UV-Lack in Glanz oder Matt. Es ist eine gute Branche. Mehr als die Hälfte unserer Produktion ist jetzt für Verpackungen bestimmt.“ Ynze zieht es vor, diese Produktion so weit wie möglich in einer eigenen Druckerei zu machen. „Da ich die Produktion betreiben kann, ist dies der kürzeste Weg für den Kunden. Diese Geschwindigkeit ist einfach wichtig. Das ist natürlich nicht das einzige, was zu berücksichtigen ist. Wir haben eine gute Beziehung zu unseren Kunden und der Goodwill-Faktor ist auch ein wertvoller Faktor. Dies wird durch Zuverlässigkeit und Qualität erreicht.“

Auch Online-Gesamtlieferant

Ynze wollte auch das breite Spektrum an Drucksachen online stellen. „Letztendlich ist dies Teil eines zukunftssicheren Unternehmens. Wir sehen einen Webshop als Erweiterung. Ohne sie werden wir weiterarbeiten, aber es bringt unserer Druckerei nur einen kleinen Mehrwert, was die Verwaltung und Bestellung von Drucksachen noch einfacher macht. Wir haben uns für den IT-Partner Prindustry entschieden, weil er alle gewünschten Disziplinen in einem Webshop vereint. Im Moment erweitern wir das Sortiment des Webshops schrittweise um Artikel. Wir werden die gesamte Palette der Drucksachen in den Webshop stellen. Vom Beutel bis zur Verpackung, komplett mit Personalisierung mittels eines integrierten Editors. Der Kunde möchte entlastet werden. Dafür muss man ein totaler Lieferant sein und alles anbieten.“

Automatisierte Widmung

Der Bestellvorgang für Drucksachen bietet viele Produktoptionen. Daher muss der Vorgang hinter einem Druck-Webshop sehr sorgfältig koordiniert werden. „Es gibt vier Kollegen, die engagiert sind und regelmäßig am Webshop arbeiten. Sie müssen, wenn Sie den Shop wettbewerbsfähig vermarkten möchten. Wir möchten die Online-Domain weiter ausrollen. Zum Beispiel werden wir einen speziellen Service für Bestattungskarten einrichten. Bestattungskarten und Briefe haben im Druckprozess immer Vorrang. Sie werden per Expressdienst verschickt. Sie können zu jeder Tageszeit eine Trauerkarte im Webshop auswählen oder selbst mit dem Design-Tool erstellen. Vorlagen für die Bestattungskarten sind verfügbar, Sie können jedoch auch Ihre eigenen Dateien hochladen. Der Bestellvorgang ist vollautomatisch. Das ist nützlich für den Kunden und für uns. Dafür müssen wir am Sonntagmorgen nicht live verfügbar sein.“

Eine breite Sicht

Ynze wendet nicht nur die allgemeinen Aussichten für das Unternehmen an. Obwohl die nächste Generation bereit ist, in das Familienunternehmen einzusteigen, rät Ynze seinen Kindern, einen breiteren Blick auf die Welt zu werfen. „Es ist eine sehr schöne Branche, in der man arbeiten kann, aber das kann auch auf andere Weise als Unternehmer geschehen. Es ist gut, unterschiedliche Erfahrungen zu machen.“ Ynze wird auf jeden Fall weiterhin nach neuen Möglichkeiten für die Druckerei Hoekstra suchen. „Wir sind in guter Verfassung und werden uns weiterentwickeln!“

Buchen Sie Ihre Demo oder Ihren Termin!

Gerne erzählen wir Ihnen mehr über unsere einzigartigen Lösungen. Lernen Sie uns und unsere Software kennen. Vereinbaren Sie jetzt einfach einen online Termin mit uns.

SENDEN SIE EINE E-MAIL AN RAMON ODER MARCODER RUFEN SIE 0031 20 822 3536 AN
Ramon en Marc van Prindustry