Bestellportal

Was ist ein Bestellportal? Und welche verschiedenen Arten von Online-Bestellsystemen gibt es? Besonderes Augenmerk auf die Bestellplattform web2print.

Online bestelportaal zakelijke webshop met login (1)
Online bestelportaal zakelijke webshop met login (4)

Audax Bestellportal

Audax ist im Bereich der Printmedien und des bundesweiten Vertriebs von Zeitungen, Zeitschriften und Büchern tätig und bekannt für die Ladenformeln AKO, Bruno und ReadShop. Im Audax-Portal finden eingeloggte Nutzer die Artikel, die Audax liefert. Es ist für Einzelhändler und andere Kunden von Audax da.

Certe Bestellportal

Wenn Sie in Google nach „Auftragsportal“ suchen, finden Sie das von Certe auf der ersten Suchseite. Das ist auch eine Plattform mit Login, aber hier geht es speziell um Probenmaterial oder Anforderungsformulare für Funktionstests, klinische Chemie oder medizinische Mikrobiologie. Certe ist eine Organisation für medizinische Diagnostik und speziell für Allgemeinpraxen und Hebammen da.

Odin Bestellportal

Biologisch und biodynamisch. Der genossenschaftliche Supermarkt Odin behauptet, ein Bio-Supermarkt mit Idealen zu sein. Für Kunden gibt es das Odin-Kundenportal, wo sie ihre Bio-Lebensmittel online bestellen können.

Smedes Bestellportal

Mehr Feinkost gibt es im Online-Portal von Smedes, nur in einer anderen Kategorie. Das Smedes bestellplattform bietet 2.300 Produkte für den Fischspezialisten. Es ist also eine Bestellplattform zwischen Unternehmern. Alle Produkte sind ab Lager lieferbar, auch per 48-Stunden-Express-Service.

Antwerp Bestellportal

Die Stadt Antwerpen hat 120 städtische Einrichtungen, wie die Feuerwehr, die Polizei, Bildungseinrichtungen und Museen. Für den Einkauf ihrer Druckerzeugnisse nutzt die Stadt ein internes bestellplattform. Dieses Online-Portal ist für alle städtischen Einrichtungen maßgeschneidert. Jede Behörde verfügt über eine eigene Plattform, auf der sie Angebote für ihre Drucksachen abgeben, diese in ihrem eigenen Corporate Design formatieren und natürlich bestellen kann.

Prindustry Bestellportal

Das Portal für Antwerpen wurde von der Softwarefirma Prindustry entwickelt. Prindustry bietet Bestellportale für den Geschäftsmarkt mit einem zentralisierten Einkaufs- und Verkaufssystem. Es handelt sich um eine automatisierte Webshop-Lösung für alle Arten von Kommunikationsmedien. Die Nutzer bestellen nach Belieben, und die Aufträge werden direkt an die Druckdienstleister weitergeleitet.

Online bestelportaal zakelijke webshop met login (2)
Bestelportaal online voor drukwerk en communicatie (3)
Bestelportaal online voor drukwerk en communicatie (1)

Web-to-Print-Bestellplattform

Das Prindustry-Auftragsportal ist eine Web2Print-Plattform für den effizienten Einkauf und die Erstellung von Grafikprodukten. Über die Webumgebung können die Nutzer Produkte wie Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Poster, Beachflags oder (Social Media-)Banner einfach anpassen und bestellen.

Innerhalb des Bestellvorgangs ist es möglich, alle möglichen Dinge hinzuzufügen. Sie können zum Beispiel ein Check-Tool verwenden, ein PDF hochladen oder das Produkt mit einem Text oder Foto personalisieren, bevor Sie die Bestellung aufgeben. Das Bestellsystem gibt Aufschluss darüber, wann die bestellten Produkte geliefert werden und wie hoch der Preis der Produkte ist. Anhand der Bestellhistorie können Sie ganz einfach Nachbestellungen eingeben.

Sie können das Portal mit verschiedenen Modulen aufbauen, die leicht zu integrieren sind. Angebots-, Lager- oder Budgetmodule. Finanzsysteme und ERP-Lösungen.

Das Online-Bestellportal steht rund um die Uhr zur Verfügung, so dass die Nutzer dann bestellen können, wenn es für sie am bequemsten ist.

FRAGEN? WIR RUFEN SIE GERNE AN!

Haben Sie Fragen?

Wir informieren Sie gerne über die Bestellplattform Prindustry.

KONTAKTFORMULAR
ODER RUFEN 0031 20 8223536
Brandportal