Webshop Kundenmodule

Sie können Ihren Webshop um verschiedene Module erweitern, um kundenorientierter zu werden. Für einen Kunden, der regelmäßig Druckerzeugnisse bei Ihrem Unternehmen kauft, können Sie die Beziehung mit einem speziellen Kundenkonto stärken. Sie können auch mehrere Shop-Fronts erwerben. So können Sie für verschiedene Zielgruppen unterschiedliche Erlebnisse schaffen.

ZU DEN KUNDENMODULEN

Kundenmodule in der Prindustry-Plattform:

Eigenes Konto: Login auf Kundengruppenebene

Sie können für jede Kundengruppe einen persönlichen Login aus dem Webshop heraus organisieren. Sie können Farben, Logos und die Homepage kundenspezifisch einrichten.
Ein einfacher und schneller Weg der Kundenbindung.

Eigene Webumgebung: Storefront pro Kunde

Sie können für einen Kunden ein komplett neues Frontend mit einer eigenen URL einrichten. Dieses Frontend ist mit Ihrem zentralen Backend-Management-System verbunden.
Ein professioneller Schritt für eine persönliche Kundenumgebung.

Konto mit Kundengruppe

Ein Webshop wie der WhiteLabelShop bietet so viel mehr Möglichkeiten, als ihn nur als Shop für den Verkauf von Printprodukten zu nutzen. Sie können sich differenzieren, indem Sie personalisierte Optionen innerhalb Ihres Webshops anbieten.

Sie können (bestimmten) Kunden ein eigenes Kundenlogin innerhalb Ihres WhiteLabelShops geben. Hier kann Ihr Kunde seine eigenen Druckerzeugnisse finden, anpassen und bestellen. Als Eigentümer des WhiteLabelShops haben Sie die Kontrolle. Sie entscheiden zum Beispiel, was Ihr Kunde in seinem Konto sieht und an wen die Bestellungen gehen.

Weitere Möglichkeiten für Ihren Kunden bietet ein Markenportal, das wir hier als Kunden Portal bezeichnen. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein Webportal mit Login, aber um eine umfangreichere Markenplattform speziell für das Corporate Identity Management der Kundenkommunikation.

MEHR ZU KUNDENPORTALEN

Prindustry hat im Sutter-Webshop Kundenkonten mit spezifischen Druckverwaltungsmodulen entwickelt. Unsere Verkaufsleiter gehen zu den Kunden, um ihre Drucksachen abzuholen. Wir konvertieren diese Drucksachen in Designs im Branding des Kunden. Diese Entwürfe werden dem Kunden in seinem eigenen Konto kostenlos zur Verfügung gestellt. Für jedes Produkt kann eine Vorschau des Designs angesehen werden. Diese Vorschau ist in niedriger Auflösung und nicht als PDF herunterladbar, damit der Kunde sie nicht anderweitig bestellt. Für jedes Produkt kann der Kunde auswählen, was er möchte und was nicht. Bei allen Druckprodukten wird ein Angebot vorgeschlagen. Mit ein paar Klicks bestellt der Kunde die gewünschten Produkte. Alle Produktdaten werden gespeichert. Der Kunde kann die ausgewählten Produkte leicht einsehen und nachbestellen.

Bernhard LüdersSutter Telefonbuchverlag

Storefront für diverse Kundenerlebnisse

Sie können mehrere Storefronts in Ihrem Webshop haben. Eine Storefrontist das vordere Ende einer Website. Die Front Ihres Webshops ist ein entscheidender Aspekt für Ihren Online-Erfolg. Mit einer benutzerfreundlichen und attraktiven Schaufensterfront erhöhen Sie Ihre Absatzchancen.

Sie können diese Möglichkeiten erweitern, indem Sie eine Storefront kundenspezifisch einrichten. Ihr Kunde kann von Ihrem System einen Webshop in seinem eigenen Firmenstil erhalten. Sie können auf den Kunden zugeschnittene Seiten hinzufügen oder spezifische Einstellungen für Sprachen, Länder oder Abrechnungsumgebungen einrichten.

Sie können auch ein zusätzliches Storefront für einen zweiten Webshop nutzen, zum Beispiel mit einem anderen Sortiment. Oder Sie setzen eine neue Storefront ein, um eine andere Marke zu vermarkten und eine neue Zielgruppe zu erreichen.

Ein neues Storefront bekommt eine eigene URL, aber Sie können die Backend-Plattform Ihres existierenden WhiteLabelShops nutzen. Alle Einstellungen bleiben für Ihr neues Storefront erhalten. Eine intelligente und kostengünstige Art der Erweiterung.

Wir wenden uns mit verschiedenen Websites an den B2B- und Privatmarkt. Wir haben zum Beispiel Storefronts mit URLs wie Ballondrukkerij.nl, Bedrukjeballon.nl oder Drukinprint.nl. Mit Drukinprint.nl werden wir den Verbrauchermarkt weiter erkunden. Neben unseren eigenen Ballons werden wir auch andere Drucksachen von Druckanbietern auf dem Prindustry-Marktplatz verkaufen. Die Grundlage für jede Kundengruppe ist, dass wir ein qualitativ hochwertiges Produkt innerhalb eines kurzen Zeitraums liefern.

Wilco van der LindeBallondrukkerij

Brand Portal für die Markenführung

Die E-Commerce-Software von Prindustry kann flexibel mit einem Brand Portal verbunden werden. Das Prindustry Brand Portal organisiert die Markenführung von einem zentralen System aus. Innerhalb dieser Plattform können Sie die gesamte Online- und Offline-Kommunikation verwalten, erstellen, veröffentlichen, bestellen und drucken.

Jeder, der an der Marke arbeitet, kann die Materialien anpassen und verwenden. Sie tun dies in Vorlagen, die die Markenkonsistenz gewährleisten. Jedem Benutzer können unterschiedliche Rollen und Rechte zugewiesen werden.

CHECK IT OUT!

Möchten Sie mehr Informationen?

Wir erzählen Ihnen gerne mehr über die Software von Prindustry.

Unsere Experten können ganz einfach eine (Online) Demo oder ein Konsultation mit Ihnen vereinbaren.

KONTAKT FORMODER RUFEN SIE AN: 0031 20 822 3536
Prindustry software team