B2B-Webshop-Plattform

Erfahren Sie mehr über die B2B-Webshop-Plattform. Von der Software und wie sie sich vom B2C-E-Commerce unterscheidet bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen für den Online-Druck.

DOWNLOAD DES WHITEPAPERS

B2B-Webshop-Software

Um einen B2B-Webshop zu erstellen, brauchen Sie Software. Software ist die Grundlage eines jeden Webportals.

Eine einfache Webshop-Anwendung kann manchmal intern entwickelt werden, aber für B2B-Anwendungen gibt es oft spezifische Anforderungen, die die Softwareentwicklung komplex machen. Anders als im B2C-Bereich geht es hier zum Beispiel um Großverpackungen, Mengenberechnungen, wiederkehrende Einkäufe oder Anbindungen an Verwaltungssysteme in einem Unternehmen. Im B2B-Bereich haben Sie Kunden mit unterschiedlichen Preisen, Vereinbarungen und Verträgen. Außerdem sind Integrationen mit ERP- (Transaktionsdaten), PIM/DAM- (Produktdaten) und CRM-Systemen (Kundendaten) wichtig.

Es ist ratsam, die Anforderungen genau zu ermitteln und dann einen guten Softwareentwickler zu finden, der sie erfüllt.

B2B-Webshop-Plattform

Der nächste Schritt ist die Plattform. Auf welcher Art von Plattform wollen Sie Ihren B2B-Shop anbieten?

Wenn Sie sich für SaaS-Software entscheiden, müssen Sie sich nicht selbst um all das kümmern. SaaS steht für Software as a Service. Sie zahlen eine regelmäßige Abonnementgebühr an den SaaS-Anbieter für die Nutzung der Softwareplattform. Hosting und Wartung sind fast immer inbegriffen. Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf von Open-Source-Software. Bei Open Source handelt es sich um Quellcode, der im Internet frei zugänglich gemacht wird. Sie können diesen Code selbst weiter verändern, müssen aber auch selbst für die Weiterentwicklung und Wartung der Plattform sorgen.

Außerdem muss man sich zwischen einer offenen Plattform und einer Plattform mit Login entscheiden. Eine offene Webshop-Plattform ist ein Webportal, das für jeden sichtbar und zugänglich ist. Dies ist besonders nützlich für Unternehmer, die Standardprodukte ohne allzu große Anpassungen anbieten. Bei einer geschlossenen Plattform können die Benutzer das Webportal nur nach einer Anmeldung sehen. Es gibt viele Unternehmen, die einen geschlossenen Webshop-Kanal für ihre Kunden schätzen. In einem solchen geschlossenen Kundenportal finden die Kunden ihre eigenen Produkte und ihre Bestellhistorie, manchmal sogar im Look & Feel des eigenen Unternehmens. Genehmigungsprozesse oder Budgetvergaben sind einfach zu integrieren.

“Wenn Sie online nach "B2B-Webshop" suchen, fällt Ihnen schnell der Begriff "B2B-E-Commerce-Plattform" ein. Das mag verwirrend erscheinen, denn wenn man an eine E-Commerce-Plattform denkt, denkt man an eine B2C-Plattform, wie Amazon.
E-Commerce bedeutet jedoch einfach den Prozess der Online-Transaktionen für Produkte und Dienstleistungen. Dies kann sowohl auf einer Verbraucher- als auch auf einer Geschäftsplattform stattfinden. Die geschäftliche E-Commerce-Plattform ist die B2B-Webshop-Plattform, über die wir hier sprechen.”

B2B-E-Commerce-Plattform"Google sagt..."

Maßgeschneiderter B2B-Webshop

Die Online-Bestellung bestimmter Produkte oder Dienstleistungen für Unternehmen erfordert eine maßgeschneiderte Anpassung. Zum Beispiel, wenn es um die Bestellung von Druckerzeugnissen geht.

Drucksachen gibt es in vielen Formen und Größen, und sie müssen nur nach einer Bestellung erstellt werden. Der Kunde wählt aus den vielen Optionen des Webshops aus, um das Produkt zusammenzustellen, z. B. Größe, Material oder Gewicht. Oft kann das Produkt mit einem neuen Design personalisiert werden. Das kann ein Flyer oder eine Visitenkarte mit einem persönlichen Design sein. Nach Übermittlung der Bestellung beginnt ein Lieferant mit der Herstellung des Produkts.

All dies macht einen Online-Shop für Drucksachen zu einem maßgeschneiderten B2B-Webshop. Er erfordert eine Software mit allen Bestelloptionen für Druckerzeugnisse, einschließlich der verschiedenen Preisberechnungen und Preisstaffelungen.

Online-Druckerei

Sie suchen einen Spezialisten für einen maßgeschneiderten B2B-Druck-Webshop?

Dann ist Prindustry der richtige Partner!

Dieser Softwareentwickler ist Marktführer in den BeNeLux mit Webshops für den Druck. Die Software ist speziell für grafische Unternehmer entwickelt. Das bedeutet, dass maßgeschneiderte Anwendungen für den Online-Druckverkauf standardmäßig in der Plattform enthalten sind. Alle Module für Mengenberechnung, Produktkonstruktion, Angebotserstellung, Budget oder Rechnungsstellung. Außerdem sind Verbindungen zu (anderen) grafischen Produzenten verfügbar.

Der Bestellvorgang ist vollständig automatisiert. Er wird auf der Basis einer SaaS-Software geliefert. Prindustry kümmert sich um das Hosting, die Wartung und die Weiterentwicklung der Software.

HABEN SIE FRAGEN? WIR HELFEN GERNE!

Noch Fragen?

Wir erzählen Ihnen gerne mehr über die Software von Prindustry.

KONTACT FORMULARODER RUFEN SIE UNS AN UNTER: 0031 20 8223536
Brandportal