Digitaldruck für Wiederverkäufer. Es stellte sich als goldene Formel für Probo heraus. Sammy Mostard aus den Niederlanden spricht über das beeindruckende Wachstum der Großformatdruckerei. Ein Wachstum, das sich darauf konzentriert, Partner für Druckunternehmer zu sein, und somit auch zu einer Zusammenarbeit mit Prindustry führte.

Partner

Probo

Jahr

2015

Techniken

WhiteLabelShop
API Sortiment Probo

Großformat-Druckpartner

Probo wurde 2001 als Schriftfirma gegründet. 2007 wurde die Schriftbranche verkauft und es gab einen klaren Fokus: ein Großformatdruckspezialist zu sein, der die Produkte nur an Wiederverkäufer liefert. Sammy trat 2014 in dieses Print-Abenteuer ein. Die Absicht war für sechs Monate, aber viele Jahre später kann er sich nicht von dem innovativen Unternehmen verabschieden, das seinen Hauptsitz in den Niederlanden hat. „Was bei Probo passiert, ist einzigartig. Es gibt große, mutige Investitionen in Innovation und Automatisierung.“

Partner für Wiederverkäufer

Bei Probo dreht sich alles darum, ein Partner für Wiederverkäufer zu sein. „Wir liefern nicht an Endkunden, daher sind wir kein Konkurrent unserer eigenen Kunden. Dadurch können wir uns auf eine effiziente Produktion konzentrieren. Wir halten die Kosten niedrig, mit einer hohen Fluktuationsrate und schnellen Lieferzeiten. Der Service für Wiederverkäufer steht ganz oben auf der Tagesordnung. Wir halten viel Kapazität frei, um Kundenprobleme zu lösen.“

Starten eines White-Label-Webshops

Sammy arbeitete zuerst im Familienunternehmen MH Roadstyling, einem Kunden von Probo. Bei MH Roadstyling hatten sie den Wunsch nach einem Webshop. Er ging zu Probo, um ihre Webshop-Expertise zu nutzen, um in Zusammenarbeit einen White-Label-Webshop zu entwickeln. Probo arbeitet mit einer umfangreichen Internetplattform mit einer Vielzahl von Materialien und Produkten für Druckhändler. Wiederverkäufer können dieses Sortiment mit ihrem eigenen Webshop verknüpfen, um dieser Produkte White Label weiter zu verkaufen. Das Erstellen eines eigenen Webshops erwies sich jedoch als keine leichte Aufgabe. Ein White-Label-Webshop ist ein Spezialprodukt. Die automatisierte Weiterleitung und Bearbeitung von Aufträgen war eine Anforderung, die aufgrund der Komplexität eines solchen Systems und der begrenzten Entwicklungskapazität schwer zu erreichen war.“

Mit der Ankunft des neuen Probo-Direktors René de Heij kam Prindustry als externe Lösung ins Spiel, um Kunden wie MH Roadstyling mit einem Webshop auf zugängliche Weise zu helfen. „Die Prindustry-Plattform erleichtert alles, um schnell und kostengünstig einen vollwertigen Webshop einzurichten.“ Seitdem hat nicht nur MH Roadstyling einen Webshop mit Probo-Produkten, sondern Prindustry hat die Probo-Produkte für mehr Wiederverkäufer in ihren Webshops verknüpft, mit dem WhiteLabelShop.

Flexible Verknüpfung mit vielen Druckprodukten

Als Prozessmanager befasst sich Sammy mit den Produkten, die Probo den WhiteLabelshop-Wiederverkäufern über die Prindustry-Plattform anbietet. „Es ist eine angenehme Interaktion mit Prindustry. Viele der Probo-Kunden möchten einen Webshop, aber ihnen fehlt das IT-Know-how, um ihn selbst einzurichten. Außerdem braucht es viel Zeit. Prindustry liefert ein flexibles System, in dem wir unser Sortiment gut anbieten können. Wenn Sie einen WhiteLabelShop von Prindustry kaufen, können Sie verschiedene Druckserien von Lieferanten, einschließlich unserer, miteinander verbinden. In einer Branche, in der immer mehr Unternehmen einen Teil oder die gesamte eigene Produktion aufgeben, ist dies ein großer Vorteil.“

 

Verschiedene Druckprodukte auf Anfrage

Probo bietet eine breite Palette von Produkten auf dem Prindustry Marketplace an, die in das Backend jedes WhiteLabelShops integriert sind. Von Ausstellungs- und Präsentationswänden bis hin zu Leinwänden und Fotos auf Holz. Und von Textilrahmen und Bannern bis hin zu Fassadenfahnen und Fensteraufklebern. Besonders sind die Akustikplatten, die Probo kürzlich entwickelt hat und jetzt auch WhiteLabelShop-Wiederverkäufern anbietet. „Die Paneele kombinieren starke Schalldämmung mit Innenarchitektur. Wir können die Paneele mit einem schönen Design darauf drucken. Diese Kombination stellt sicher, dass unsere Akustikplatten unverwechselbar sind.“

Weiter innovieren

Probo wird vorerst weiter innovieren. „Wir haben eine ganze Abteilung, die sich mit Innovationen befasst. Zum Beispiel Tapete mit einer zweiten Schicht ist zur Zeit in der Entwicklung. Dies hat den Vorteil, dass Sie nicht mehr verputzen müssen. Dies hat viele Vorteile für Bauunternehmen. Beim Großformatdruck gibt es noch unzählige Möglichkeiten. Auf dem Markt für großformatigen Digitaldruck ist ein allgemeiner Aufwärtstrend zu beobachten, zusammen mit einer steigenden Nachfrage nach einzigartigen Produkten. Probo sucht weiterhin nach diesen neuen Produkten für seine Partner!“

 

Buchen Sie Ihre Demo oder Ihren Termin!

Gerne erzählen wir Ihnen mehr über unsere einzigartigen Lösungen. Lernen Sie uns und unsere Software kennen. Vereinbaren Sie jetzt einfach einen online Termin mit uns.

SENDEN SIE EINE E-MAIL AN RAMON ODER MARCODER RUFEN SIE 0031 20 822 3536 AN
Ramon en Marc Demo Team Prindustry